Das Wichtigste ist unser regionales Fleisch

Das Kau-Kuh-Fleisch aus dem ganzen Stück gewonnen wird und wir bei der Produktion keine Fleischreste verarbeiten. Seine leichte Räuchernote erhält das Kau-Kuh Trockenfleisch auch nicht von künstlichem Flüssigrauch oder ähnlichem, was den Geschmack unseres Kau-Kuh Trockenfleisch nur verfälschen würde. Wir geben in den letzten Minuten der Trocknung lediglich echtes Buchenholz zur Trocknung hinzu, um die feine Räuchernote unseres Trockenfleisches zu erzielen. Ein Zubereitung der besonderen Art! Deshalb schmeckt unser Kauh-Kuh-Trockenfleisch auch einfach nach richtigem, unverfälschtem Rindfleisch und mit einem bestimmten Trocknungsgrad sowie in Abhängigkeit vom verwendeten Salz. So wird für 100g unseres Trockenfleisches ca. 300-350g feinstes Rindfleisch benötigt, da wir großen Wert auf eine ausreichende Trocknung legen, um eine lange Haltbarkeit, hervorragenden Geschmack und einen hohen Proteingehalt des Produktes zu erreichen. Bei uns wird das Fleisch nicht am Stück getrocknet, sondern vorab schon in feine Scheiben geschnitten. Auf diese Weise kommen unsere hochwertigen Zutaten an jedes Stück Fleisch. Durch diese Art Trocknung erreichen wir, dass noch mehr Mineralien, Nährstoffe und vor allem eine große Menge an Proteinen im Fleisch erhalten bleiben. So haben wir in unserem Trockenfleisch im Schnitt beispielsweise einen Proteingehalt von über 60%.